Führt Online-Shopping dazu, dass Sie mehr Geld ausgeben?

Mit den Fortschritten in der modernen Technologie ist alles viel einfacher zu erreichen, zu vervollständigen und sogar abgelenkt zu werden. Normalerweise sucht eine Person beim Einkaufen nach einem oder mehreren bestimmten Artikeln, sei es das schicke schwarze Kleid für die Büroparty, ein neues Paar Ohrringe zum Geburtstag eines geliebten Menschen oder benötigte Haushaltsgegenstände. Heutzutage ist auf unseren Tablets, Laptops, Smartphones oder Computern alles nur ein paar Klicks entfernt, und die Zugänglichkeit von allem macht das Ausgeben viel einfacher. Gibt man beim Online-Shopping also tatsächlich mehr Geld aus?

Die Antwort darauf ist für viele absolut. Wenn Sie in einem Geschäft, Outlet oder einem Geschäft in der Mall sind, können Sie direkt in die Richtung schauen, in die Sie gehen möchten (Gang 4 oder direkt zur Anzughose usw.) und bekommen, was Sie suchen brauchen und gehen. Sicher, die Endkappen von Gängen und die roten Schilder, auf denen in großen Buchstaben SALE steht, lenken ein bisschen ab, aber es ist einfach, daran vorbeizugehen und zu gehen. Dies ist für viele Menschen beim Online-Shopping einfach nicht der Fall. Es gibt viele Faktoren, wie Online-Shopping Club nicht nur den Kauf erleichtert, sondern Sie auch ermutigt. Sehen Sie sich einige der folgenden Punkte an.

• Beim Online-Shopping hat Ihr Warenkorb IMMER Platz, kein Artikel ist zu groß und der Warenkorb quillt nie wie im echten Leben über. Sie können immer mehr Artikel zum Kauf unterbringen.

• Kostenloser Versand ermutigt Sie, Artikel zu kaufen, die Sie möglicherweise nicht unbedingt benötigen, aber meistens wird ein Mindestbetrag ausgegeben, bevor Sie kostenlosen Versand für Ihre Artikel erhalten. Während Sie also den kostenlosen Versand erhalten, sind Sie wird ermutigt, mehr auszugeben, um es zu bekommen. Ist es also wirklich kostenlos?

• Surfen leicht gemacht. Es ist ein großartiges Konzept, bis Sie feststellen, dass Sie, während Sie sich amüsieren, auch einen Gewinn erzielen. Es gibt eine einfache Zugänglichkeit beim Online-Shoppingclub, und viele Websites außerhalb der Kategorien “Dinge, die Ihnen gefallen könnten” oder “andere Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch —“, und obwohl er auf Ihren Einkaufsgeschmack und Ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu sein scheint, es ist nicht. Es ist eine Möglichkeit, den Konsum zu verfolgen und Sie zu ermutigen, mehr auszugeben.

• Es ist einfacher, Geld auszugeben, das Sie physisch nicht haben. Klar, du brauchst einen Gegenstand, aber wenn du ihn gegen Bargeld oder durch das Durchziehen einer Karte kaufst, ist es etwas schwieriger, sich von dem Geldbetrag zu trennen. Wenn Sie online einkaufen, fühlt es sich an, als ob Sie ohne echte Zahlung virtuell etwas gewinnen würden. Viele Websites bieten einen Benutzer-Login an, in dem Ihre Zahlungsinformationen gespeichert sind. Sie müssen sich also nur herumklicken, bis Sie etwas zum Kaufen finden. Aus diesem Grund haben viele Menschen weniger Anerkennung dafür, Geld auszugeben, wenn es online erledigt wird.

Obwohl diese Muster und Details wahr sind, ist es wichtig zu wissen, dass dies nicht für alle gilt. Manche Leute haben vielleicht die Kraft und Willenskraft, auf den Kauf von Zusatzartikeln zu verzichten, die sie nicht unbedingt brauchen, wie diese Rüschendeckchen oder diese Strandvorhänge für das Gästezimmer, in denen noch nie jemand wirklich geschlafen hat Vielleicht sollten wir uns unsere Ausgabenmuster und -trends individuell anschauen und reflektieren und sehen, in welche Kategorie wir passen.

Leave a Comment