Sollen wir die Ledertasche für Herren eine Herrentasche nennen?

Wenn Sie ein Seinfeld-Fan waren, erinnern Sie sich vielleicht an einen Abschnitt, in dem Jerry eine Ledertasche für Männer geschenkt bekam. Die komödiantische Implikation und das Hauptanliegen war das, was sie die Tasche nennen sollten. In dem Segment kommentierte Jerry Georges “…krankhaft fettleibige Brieftasche…”, weil George jedes Stück Papier oder jede Quittung, die er jemals hatte, in seiner Brieftasche aufbewahrte. In Georges Worten: “Männer tragen Geldbörsen.”

Die zweite Sorge war der Glaube, dass Männer in unserer Kultur keine andere Ledertasche als eine Aktentasche oder einen Rucksack tragen. Ich konnte nie verstehen, warum der Rucksack, der mit zwei Riemen ausgestattet ist, um bequem auf dem Rücken zu sitzen, wie bei einem echten Rucksackgerät, normalerweise über eine Schulter geschlungen und wie eine Umhängetasche oder eine Umhängetasche getragen wird. Ich habe sogar gehört, dass Leute einen Mann fragten, der außerhalb des Geschäftsumfelds eine Aktentasche oder eine kleinere, praktische Umhängetasche oder Umhängetasche bei sich trug: “Haben Sie Ihre Handtasche?”

Historisch gesehen haben Männer Ledertaschen bei einigen der männlichsten Unternehmungen getragen. Soldaten von der Amerikanischen Revolution, den Frontier Wars und dem Alamo bis hin zum Bürgerkrieg trugen neben einem Rucksack Ledertaschen und -beutel an ihren Gürteln.

Jäger tragen Ledertaschen und -beutel. Die Grenzgänger trugen eine “mögliche” Tasche für die wichtigsten Dinge beim Maulkorbladen. Männer in anderen Kulturen tragen eine Ledertasche ähnlich einer Handtasche. Angehörige von Subkulturen wie Motorradfahrer haben alle Arten von Ledertaschen für das Fahrrad und Gürteltaschen zum Tragen. Cowboys haben Satteltaschen, obwohl man argumentieren könnte, dass das Pferd sie zum größten Teil trägt. Wenn Sie Western mögen, sehen Sie einen cowboysbag über einer Schulter, wenn er nicht auf dem Pferd reitet.

Mit einer immer mobileren Belegschaft und einer Zunahme an Gadgets sollten Männer keine Angst haben, eine stilvolle und langlebige Ledertasche zu tragen. Da Gadgets verkleinert sind, sind sie immer noch zu groß für Taschen und zu klein für eine Akten- oder Umhängetasche. Ledertaschen haben Taschen und Fächer. Die Leder-Mann-Tasche ist praktisch für unterwegs, um ein Buch, einen Nook oder einen Kindle, das I-Pad, Mittagessen und Snacks oder sogar eine kleine Kaffee-Thermoskanne zu transportieren. Stifte, Handys, Kameras (außer Handykameras) passen ordentlich in zusätzliche Fächer.

Obwohl der Markt für bags versucht, ein All-in-One-Gadget zu entwickeln, das alles kombiniert, stellt maeshillscollection.com ihre eigene Version her, und Kosten und Flexibilität führen dazu, dass die Leute feststellen, dass sie immer noch mehrere cowboysbags benötigen. Es gibt mehrere Leder-Manntaschen, von einer One-Size-Fits-All-Gadget-Tasche aus Leder bis hin zu einer Lederkuriertasche, einer Laptoptasche, einem Rucksack oder einer Aktentasche, um sie zu tragen.

Leave a Comment