Heimtierbedarf, Hundebedarf und Haustieradoption – Eine Einführung

Tieradoption ist die Art und Weise, wie Menschen versuchen, sich um Tiere zu kümmern, die ausgesetzt, vernachlässigt, missbraucht, verloren oder obdachlos wurden. Wenn keine neue Unterkunft für sie gefunden wird, werden sie von staatlichen Stellen in einer Notunterkunft aufgenommen. Aber sobald das Tier für eine bestimmte Zeit nicht in Anspruch genommen wird, ein bestimmtes Alter hat oder medizinische Probleme hat, wird es eingeschläfert.

Diese Lösung ist für viele Tierfreunde und Menschen, die mit Tieren arbeiten, nicht geeignet. Es gibt jetzt eine neue Generation von “Unterständen”, die sich der Pflege dieser ausgegrenzten Tiere widmen. Es gibt viele Tieradoptionsorganisationen, die darauf abzielen, ein Zuhause für verlorene oder ausgesetzte Tiere zu finden, ohne dass Sterbehilfe in Frage kommt. Viele von ihnen arbeiten mit großen Zoohandlungen zusammen, um ein breiteres Publikum zu erreichen und ein Zuhause für alle Tiere zu finden, die sie brauchen.

Geschäfte wie PetCo und PetSmart verkaufen Haustier- und Hundeleine, verwenden aber auch Petfinder, um Tiere und Menschen zusammenzubringen. Petfinder behauptet, seit 1995 über 12 Millionen Adoptionen verhandelt zu haben. Sie haben eine Funktion, bei der Sie sich über das Tier informieren können, das Sie adoptieren möchten, bevor Sie es adoptieren. Sie können es auch verwenden, um andere Adoptionsgruppen in Ihrer Nähe zu finden und nach Haustieren zu suchen, die zur Adoption freigegeben sind.

Bei Petfinder können Sie nach Haustieren in den folgenden Tierkategorien suchen: Scheunenstall, Vogel, Katze, Hund, Pferd, Schwein, Kaninchen, Reptil und klein und pelzig. Der Service sagt Ihnen, was in Ihrer Region verfügbar ist.

Best Friends ist eine Rettungs- und No-Kill-Organisation, wie sie genannt wird. Dies ist eine gemeinnützige Gruppe, die mit anderen gemeinnützigen Gruppen zusammenarbeitet, um Gesundheits-, Pflege- und Adoptionsdienste bereitzustellen. Es wurde 1998 von zwei Frauen ins Leben gerufen, die sich zuvor ehrenamtlich im Bereich Tierpflege und -rettung engagiert hatten. Sie sahen die Notwendigkeit, dass Tierfreunde zusammenkommen, um alle Tiere in Not zu versorgen und zu beherbergen.

Tiere, die Best Friends erreichen, wurden in der Regel misshandelt, ausgesetzt oder vernachlässigt und benötigen dringend medizinische Versorgung. Best Friends macht dies möglich und findet dann für das Haustier ein sicheres und liebevolles Zuhause.

Egal für welche Abteilung Sie sich entscheiden, es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie auf die Liebe und das Engagement vorbereitet sind, die Sie brauchen, um ein Haustier zu besitzen. Sie sollten nicht nur als Spiele angesehen werden, die wir loswerden, wenn sie uns stören. Sie sind (ohne Zweifel) fühlende Wesen und verdienen ein sicheres, missbrauchsfreies Zuhause. Sie müssen keine moralischen Qualifikationen haben, um ein Haustier zu kaufen, aber es ist ein gutes Konzept, das Sie in Betracht ziehen sollten, bevor Sie Geld für ein Haustier und Haustier- oder Hundeprodukte ausgeben. – Wenn Sie es sich nicht leisten können, sich um die Bedürfnisse Ihres Haustieres zu kümmern (Gesundheitsfürsorge, Nahrung, Spielzeit), ist es möglicherweise nicht die beste Idee, ein Haustier zu besitzen.

Leave a Comment