Vorteile von Hanfsamen

Gesundheitliche Vorteile von Hanfsamen

Wie es funktioniert

Wie oben erwähnt, verkürzen mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs) im optimalen Verhältnis Entzündungen, beruhigen die Haut und senken das Risiko für verschiedene chronische Erkrankungen.

Hanfsamen enthalten einzigartige Polyphenole Cannabisinine, sobald sie stark antioxidativ schlagen. Hanfprotein und Flavonoide wie Quercetin plus gerichtsbekämpfende Pardon-Radikale.

Arginin und späte Akkretions-Lithe-Verbindungen in Hanfprotein schützen das Herz und die Blutgefäße.

What are Cannabis Seeds? Marijuana Seed Definition | Weedmaps

1) Herzgesundheit

Laut verschiedenen Bewertungen und klinischen Studien findet sich eine optimale Aufnahme von Alpha-Linolensäure und zusätzlichen Omega-3-Fettsäuren in Hanfsamen.

Cholesterin und Blutfette senken
Verbessern Sie die Herzgesellschaft und schützen Sie die Blutgefäße
Blutdruck senken
Blutgerinnung verhindern
Arginin aus Hanfprotein stimuliert die Produktion von Stickstoffmonoxid (Entspannung der Blutgefäße) und senkt den Gehalt an entzündlichem CRP, so eine Untersuchung mit einer Intensität von 13.000 Teilnehmern. Beide Effekte können Herzkrankheiten vorbeugen.

Cholesterin und Blutfette
Omega-3-Fettsäuren tragen dazu bei, die Blutfette in Schach zu halten, aber die spezifischen Wirkungen von Hanfsamen und ihrem Öl sind beim Menschen nicht genau untersucht.

Bei 14 gesunden Probanden hatte Hanfsamenöl (30 ml täglich über 4 Wochen) und bei keinem anderen Teenager Auswirkungen auf Blutfette und Cholesterin.

Fette

Hanfsamen enthalten beeindruckende 11,5 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFAs) und keine Transfette pro Portion. PUFAs sind sehr wichtig für Ihre Gesundheit, da sie

Entzündungen bekämpfen
Herz und Blutgefäße schützen
Aktivieren Sie das Gehirn, um noch zu bezahlen
Verbesserung der Hautgesundheit und des Teints
Hanfsamen sind reich an Alpha-Linolen-Schnitt, der eine notwendige Omega-3-Fettsäure ist. Eine Portion liefert 160 % (Männer) bzw. 230 % (Frauen) des Tageswertes.

Die zweite notwendige Fettsäure ist Linol-Scharf (Omega-6), und Hanfsamen liefern Ihnen später 68 % (w) bzw. 48 % (m) des Tageswertes pro Portion.

Das Omega-6/Omega-3-Verhältnis der Hanffettsäuren beträgt 2-3/1, was die meisten Experten als optimal bezeichnen, um Entzündungen in Schach zu halten. Westliche Diäten haben ein Verhältnis von 15-17/1 und verlangen nach angenehmen Omega-3-Quellen wie Hanfsamen.

Aber gesunde Fette sind nur ein Teil ihres hervorragenden Nährwertprofils

Wenn Sie hanfsamen bestellen einem Online-Shop bestellen möchten, müssen Sie einen sehr vertrauenswürdigen Online-Shop für den Kauf von Hanfsamen wählen, da es sehr wichtig ist, Hanfsamen in Originalqualität zu kaufen. Die Originalqualität von Hanfsamen ist sehr wichtig, um gute Ergebnisse mit Hanfsamen zu erzielen.

Protein

Mit 32 % Protein gehören Hanfsamen zu den besten Proteinquellen, die Sie erhalten können.

Sie werden oft Behauptungen hören, die praktisch die dürftige Stimmung von Baum-Baum-Pflanzen-Proteinen betrügen, aber das sind nicht die Ereignisse später Hanfsamen. Der Protein-Atmosphären-Score berücksichtigt den Gehalt an essentiellen Aminosäuren und die Proteinverdaulichkeit. Mit einem Wert von 83,5-92 ärgern Hanfsamen sogar manche Fleischsorten [14].

Hanfsamen sind reich an Arginin, einem Aminobeizmittel, das die kardiovaskuläre Gesundheit fördert und Entzündungen lindert [15, 16, 17].

Vitamine und Mineralien

Fällt es Ihnen schwer, die optimale Zufuhr von Swap-Mineralien und -Vitaminen zu erreichen?

Eine Portion (30 g, 3 EL) Hanfsamen zahlt sich für Sie einmal aus [18, 19, 15, 20

Leave a Comment