Praktische Anwendungsfälle von NFT

Erweiterung der Gameplay-Möglichkeiten Spielehersteller haben großes Interesse an NFTs gezeigt. NFTs können verwendet werden, um zu verfolgen, wem was im Spiel gehört, die Märkte im Spiel voranzutreiben und den Spielern eine Vielzahl anderer Vorteile zu bieten.

In vielen regulären Spielen können Sie Waren kaufen, die Sie in Ihrem Spiel verwenden können. Wenn das Ding jedoch ein NFT war, könnten Sie Ihre Investition zurückzahlen, indem Sie sie handeln, sobald das Spiel vorbei ist. Wenn dieses Stück wertvoller wird, können Sie einen Gewinn erzielen.

Als Hersteller des NFT können Spielehersteller jedes Mal eine Provision erhalten, wenn ein Element auf dem öffentlichen Markt gehandelt wird. Als Ergebnis entsteht ein für beide Seiten vorteilhafteres Geschäftsparadigma, bei dem sowohl Teilnehmer als auch Entwickler vom ergänzenden NFT-Markt profitieren.

Gegenstände, die physisch vorhanden sind

Physische Güter sind noch nicht so gut tokenisiert wie ihre virtuellen Gegenstücke. Zahlreiche Projekte befassen sich jedoch mit der Tokenisierung von Immobilieninvestitionen, einzigartigen Designerkleidern und anderen Themen. Da NFTs grundlegende Eigenschaften sind, können Sie sich eines Tages vielleicht ein Auto oder ein Haus bei der ETH leisten und erhalten das Eigentum in Form eines NFT (in derselben Transaktion). Mit dem Fortschritt der Technologie ist es nicht schwer, sich einen Tag vorzustellen, an dem Ihr Ethereum-Konto als Ticket zu Ihrem Haus oder Auto dient, mit dem kryptografischen Beweis des Besitzers, der den Eingang aufschließt. Sie können NFTs als Sicherheit bei der dezentralen Kreditvergabe verwenden, da wertvolle Gegenstände wie Autos und Immobilien auf Ethereum vertreten sind.

Erhöhung der Vergütung für YouTuber

Die häufigste Anwendung von NFT liegt heutzutage im Bereich des digitalen Materials. Dies liegt daran, dass sich die Branche derzeit in einem Zustand der Unordnung befindet. Dienste schmälern das Einkommen und die Verdienstmöglichkeiten der Inhaltsersteller. Ein Maler, der Kunstwerke auf einer Social-Media-Site veröffentlicht, generiert Einnahmen für die Site, die Anzeigen an die Fans des Künstlers verkauft. Im Gegenzug werden sie bekannt, aber die Werbung deckt die Ausgaben nicht. NFTs befeuern eine neue Kreativwirtschaft, in der Kreative die Kontrolle über ihre Arbeit behalten, anstatt sie den Social-Media-Kanälen zu überlassen, die sie fördern. Eigentum ist in der Substanz verankert. Wenn ein Maler seine Arbeit verkauft, geht das Geld direkt an ihn. Wenn der neue Eigentümer den NFT veräußert, hat der Gründungsinvestor möglicherweise Anspruch auf Gewinne. Die Adresse des Designers ist in den Token-Informationen enthalten und kann nicht geändert werden. Daher ist dies beim einmaligen Handel gewährleistet.

Fazit

Theoretisch kann jeder seinen eigenen NFT-Store einrichten. Jeder kann Arbeitsplätze schaffen, diese hauptsächlich auf Blockchain in einen NFT umwandeln und auf seinem bevorzugten Marktplatz verkaufen. Jeder kann NFT-Token kaufen oder verkaufen. All dies können Sie auf NFTically tun. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, Ihren Shop in wenigen Minuten einzurichten. Es ist in Polygon, Ethereum, Digital Art, Mint usw. erhältlich. Sie können dem Dokument sogar Lizenzgebühren hinzufügen, die Sie belohnen, wenn jede Person den Artikel kauft, zusammen mit den Verkaufspreisen. Sie müssen ein Konto einrichten, genau wie beim Kauf von NFTs, und es muss mit Kryptowährungen geladen werden. Und es ist die Nachfrage nach Bargeld im Voraus, die die Probleme verursacht.

Leave a Comment