3 Gründe, ein Fahrrad zu haben und einen Fahrradanhänger zu benutzen

Viele Leute denken immer noch, dass ein Fahrrad ein Kinderspielzeug ist. Aber angesichts der schwierigen Wirtschaftslage und der hohen Benzinpreise finden viele Erwachsene die Freude, die finanziellen Vorteile und die gesundheitlichen Vorteile, selbst Fahrrad zu fahren. In den letzten Jahren scheint das Fahrrad für Erwachsene aus den staubigen Spinnwebenecken der Garage wieder aufzutauchen.

1. Fahrräder sind kostengünstiger als motorisierte Fahrzeuge

Der wirtschaftliche Wohlstand nach dem Zweiten Weltkrieg hat sich langsam zu einer modernen Rezession entwickelt, was bedeutet, dass die Öl- und damit die Benzinpreise auf einem Aufwärtstrend waren. Gerade in Städten, in denen Fahrradfahren statt Autofahren tatsächlich Zeit sparen kann, tauchen zwei Räder und ein paar Pedale wieder auf. Aber abgesehen von den am häufigsten gedachten Einsparungen beim Benzin sind die anfänglichen Vorlaufkosten offensichtlich viel billiger! Ein schönes, hochwertiges Fahrrad kann mit einem Gehaltsscheck (komplett mit allem Sicherheits- und Spaßzubehör) gekauft werden, im Gegensatz zu jahrelangen Zahlungen und Zinssätzen für ein Auto oder sogar ein Motorrad. Ebenso ist der Unterschied zwischen den Unterhaltskosten eines motorisierten Fahrzeugs im Vergleich zu einem Fahrrad astronomisch, und das unter der Annahme, dass die meisten Leute ihre eigenen Fahrräder nicht reparieren könnten (was nicht stimmt, es gibt viele praktischer Leute auf der Welt, die ihre eigenen Reparaturen für ihr Fahrrad erledigen könnten). Ersatzteile und Arbeitszeit sind für das umweltfreundliche Transportmittel günstiger.

2. Die Einschränkungen eines Fahrrads werden mit einem Fahrrad-Lastenanhänger leicht überwunden

Viele Leute lehnen ein Fahrrad als primäres Fortbewegungsmittel schnell ab, weil sie es für den Transport von Gütern oder anderen Personen, die nicht ganz alleine Fahrrad fahren können (nämlich ihre kleinen Kinder), als sehr einschränkend empfinden. Diejenigen, die in erster Linie daran interessiert sein könnten, das Fahrrad im täglichen Verkehr zu nutzen, denken, dass dies insbesondere beim Einkaufen von Lebensmitteln sehr einschränkend sein wird. Wie kann ein Fahrrad mehr als ein paar Snacks vom Laden nach Hause transportieren? Die beste Lösung: eine Versicherung Lastenrad. Ein Fahrrad-Lastenanhänger ist genau das, was sein Name vermuten lässt, ein Anhänger für Ihr Fahrrad, der speziell für den Transport großer Gütermengen entwickelt wurde. Einige Anhänger sind eingeschlossen, andere sehen eher aus wie offene Kisten. Die Forschung wird helfen, herauszufinden, was für den Transport am besten geeignet ist, und fast jeder Typ ist perfekt für den Transport der Familienlebensmittel einer Woche.

Mit anderen Worten, ein Fahrrad-Lastenanhänger ist wirklich nur ein anderer Name für das, was man am besten als abnehmbaren Kofferraum für ein Fahrrad bezeichnen könnte. Fahrrad-Lastenanhänger sind auch die perfekte Möglichkeit, um kleine Kinder in der Familie zu transportieren, die vielleicht noch zu klein sind, um mit dem eigenen Fahrrad zu fahren, oder die von der langen Reise zu müde wären.

3. Das Hinzufügen von Fahrradanhängern sorgt für noch besseres Training

Ein Fahrrad ist eine bekannte Trainingsmethode. Es ist eine großartige Möglichkeit, Cardio zu machen, ganz zu schweigen vom Aufbau einiger Beinmuskeln. Aber um noch besser zu trainieren und noch mehr Ausdauer aufzubauen, ist es eine gute Idee, den Fahrrad-Lastenanhänger zu befestigen und ihn dann mit allem zu beladen, was Sie möchten. Das können Ihre Kinder oder Enkel sein, ein stiller Begleiter wie Ihr Haustier oder lebloses Gewicht wie Eigengewicht in Form von Ziegeln oder Hanteln. Stellen Sie sicher, dass das gewählte Gewicht sicher befestigt ist, packen Sie den Fahrradanhänger ein und treten Sie in die Pedale.

Leave a Comment