Faktoren, die bei der Auswahl eines WordPress-Themes zu berücksichtigen sind

WordPress-Themes werden von vielen Menschen geliebt, da Sie sie verwenden können, um jede Art von Website zu erstellen, die Sie möchten. Damit Sie das Beste aus Ihrem Theme herausholen können, müssen Sie das Beste auswählen. Um Ihnen zu helfen, sind hier die Faktoren, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten.

Dos & Don'ts for Website Design in Charleston | DigitalCoast Marketing

Preis

Der Preis eines Produkts ist nicht nur beim Kauf von Themen sehr wichtig, sondern auch beim Kauf von allem anderen. WordPress-Themes können kostenlos oder kostenpflichtig sein. Während Sie für das kostenlose Thema nichts bezahlen müssen, ist das Thema normalerweise in seinen Funktionen eingeschränkt. Außerdem erhalten Sie bei Problemen möglicherweise nicht die Unterstützung, die Sie sich wünschen.

Premium-Themes hingegen kosten zwischen 50 und 200 US-Dollar, verfügen jedoch über viele Funktionen, mit denen Sie Ihrer Website ein professionelles Aussehen verleihen können. Ihre Wahl sollte davon abhängen, was Sie erreichen möchten. Wenn Sie einen professionellen Look wünschen, sollten Sie sich für Premium-Themen entscheiden.

Einfache Anpassung

Wir alle wollen ein anderes Aussehen und es gibt nichts Schlimmeres, als Ihrer Website nicht das gewünschte Aussehen zu verleihen. Bevor Sie sich für ein Thema entscheiden, sollten Sie sich Zeit nehmen, es zu recherchieren. Das erste, wonach Sie suchen sollten, ist das Layout des Themes. Wenn es viele Farben, auffällige Animationen und andere Ablenkungen hat, ist es möglicherweise nicht das richtige für Sie, da Sie es schwer haben werden, es anzupassen.

Die meisten WordPress-Themes verfügen über eine Dashboard-Funktion, mit der Sie, obwohl sie eingeschränkt ist, das Aussehen Ihrer Website anpassen können, ohne zum Stylesheet zu wechseln. So erzielen Sie auch ohne Programmierer einen idealen Look.

Empfänglichkeit

Heutzutage verwenden die Menschen alle Arten von Geräten, um auf das Internet zuzugreifen. Sie verwenden Telefone, Desktops und Tablets, die alle unterschiedliche Bildschirmgrößen haben. Um sicherzustellen, dass all diese Personen beim Besuch Ihrer Website ein großartiges Erlebnis haben, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Website responsive ist.

Das bedeutet, dass sich Ihre Website automatisch an die Größe des von den Nutzern verwendeten Gadgets anpassen sollte. Der beste Weg, um zu wissen, ob Ihr Design responsive ist, besteht darin, die Bildschirmgröße anzupassen. Ein ansprechendes Design sollte sich an die Bildschirmgröße anpassen, ohne das ursprüngliche Aussehen zu beeinträchtigen.

SEO-Freundlichkeit

Heutzutage hat fast jeder eine Website und möchte online sichtbar sein. Um sichtbar zu sein, muss Ihre Website suchmaschinenoptimiert sein. Bei der Auswahl eines Themes sollten Sie in der Beschreibung nach „SEO ready“ oder „SEO optimiert“ suchen. Es ist auch ratsam, die Meinung eines erfahrenen Experten einzuholen, der Sie bei der Auswahl des richtigen Themas unterstützt.

Abschluss

Dies sind einige der Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines Beste WordPress Themen ​berücksichtigen sollten. Wie bereits erwähnt, können Sie ein kostenloses oder kostenpflichtiges Thema verwenden. Es liegt an Ihnen, das richtige zu wählen. Wenn Sie ein Premium-Theme wünschen, gibt es viele Orte, an denen Sie es kaufen können. Wählen Sie zur Sicherheit einen seriösen Verkäufer, der Ihnen optimale Sicherheit und Unterstützung bietet

 

Leave a Comment