SOLLTEN SIE EINEN KLEINEN SCHWARM ERHALTEN?

December 2, 2021 by No Comments

Spielt die Größe bei kleinen Schwärmen eine Rolle? In meinem letzten Beitrag habe ich über diese großen, schönen Schwärme gesprochen, die Imker dazu bringen, aus der Tür zu rennen, um sie zu fangen. In diesem Artikel werde ich teilen, was Sie wissen müssen, um einen kleinen Bienenschwarm zu fangen.

 

 Untergroße Schwärme

Als sich mein Telefon mit der Aufforderung zum Speichern eines Schwarms einschaltet und das Bild einer erbärmlichen Handvoll zusammengekauerter Bienen auf dem Bildschirm erscheint, bin ich sofort enttäuscht. Ein Bienenschwarm hat eine riesige Aufgabe vor sich. Sobald sie ein Zuhause gefunden haben, müssen sie ihre Abteilung aufbauen und ihre Gärtnerei gründen, um ihre Bevölkerung zu erhöhen. Wenn ihre Population von vornherein gering ist, werden sie nicht genügend Bienen haben, um die notwendige Arbeit zu erledigen. Sie haben einen großen Nachteil und werden auch mit Hilfe eines Imkers wahrscheinlich nicht überleben, aber es gibt immer eine Chance.

 

Wie klein ist er?

Sie fragen sich vielleicht, wie Sie die Größe eines Schwarms einschätzen können. Ein durchschnittlicher Schwarm liegt zwischen einem Fußball und einem Basketball. Wenn Sie auf einen Schwarm stoßen, der kleiner ist als ein Fußball, aber größer als ein Softball, würde ich das für klein halten. Wenn der Schwarm kleiner als ein Softball ist, ist er gefährlich klein. Wenn es um die Überlebensrate des Schwarms geht, spielt die Größe eine Rolle und je weniger Bienen ein Schwarm hat, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies der Fall ist.

 

 

 

Warum sind sie klein?

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Schwarm zu klein wurde. Waren sie Opfer von Umständen oder stimmt etwas nicht mit ihnen? Wir können nur Vermutungen anstellen, aber oft bestimmt die Jahreszeit meine Theorien.

 

Wenn es Frühling oder Sommer ist, könnte der Schwarm Teil eines größeren Schwarms gewesen sein. In meinem vorherigen Artikel habe ich beschrieben, wie sich Schwärme mehrerer Königinnen manchmal aufspalten, nachdem sie den Mutterstock verlassen haben. In diesem Fall ist die Teilung nicht immer gleichmäßig. Vielleicht hatte eine Königin einen schwächeren Geruch als andere Königinnen und konnte viele Bienen nicht anlocken. Selbst ein traditioneller Schwarm mit einer einzigen Königin kann weniger bevölkert sein, wenn er aus einer kleinen Kolonie stammt. Einige Kolonien nisten in engen Hohlräumen, die ihnen das Wachstum nicht erlauben, und die daraus resultierenden Schwärme sind spärlich.

 

Wenn es Spätsommer oder Herbst ist, bin ich automatisch misstrauisch gegenüber einem kleinen „Schwarm“. Dies ist die Jahreszeit, in der erkrankte Kolonien aus ihren Nestern fliehen. Ein kleiner Schwarm kann also kein Schwarm sein, sondern die Überreste einer sterbenden Kolonie.

 

Ein kleiner Schwarm kann zu jeder Jahreszeit darauf hinweisen, dass etwas schief gelaufen ist. Die Schwärme versuchen ihr Glück, wenn sie ihre Bienenstöcke verlassen. Auf dem Weg in ein neues Zuhause kann ihnen alles passieren. Sie haben nur eine begrenzte Menge Honig vom Imker im Honigmagen und nur eine begrenzte Anzahl von Bienen. Manchmal wendet sich ihr Glück. Ein Schwarm findet möglicherweise keinen Nistplatz und beginnt aufgrund von Hunger zu sinken. Sie könnten mit einem fahrenden Lastwagen kollidieren und die Hälfte ihrer Bienen verlieren oder mit Pestiziden in Kontakt kommen.

 

Sind sie es wert?

Als Imker mag unser Instinkt sein, einen noch so kleinen Schwarm zu retten, aber wenn ein kleiner Schwarm sowieso nicht überleben wird … dann muss man sich fragen, ob es das wert ist. Um eine kleine Kolonie zu retten, müssen Sie Zeit, Gas, Ausrüstung und einen Platz in Ihrem Bienenhaus aufwenden. Sie müssen Ressourcen von stärkeren Bienenstöcken (wie verschlossene Brut und Honig) verwenden, um sie zu stimulieren, was Ihre starken Kolonien schwächen könnte. Sie müssen auch noch mehr Zeit investieren, um sie zu füttern und ihren Fortschritt zu überwachen. Sehen Sie sich meinen Artikel an, wie Sie einen ausgefallenen Bienenstock retten können, um alle Tipps zu erhalten. Ein weiterer Nachteil beim Fangen eines kleinen Schwarms ist das Risiko, das er für Ihre anderen Kolonien darstellen könnte. Tragen sie Viren oder eine große Menge Milben, die sie auf Ihre anderen Kolonien übertragen könnten?

 

 

Ein Grund, sie zu fangen

Trotz der Risiken eines kleinen Schwarms können sie manchmal nützlich sein, wenn Sie eine Kolonie ohne Königin haben. In diesem Fall empfehle ich Ihnen, eine Woche zu warten, bevor Sie versuchen, sie zu kombinieren. Bringen Sie sie dazu, sich in ihrem eigenen Bienenstock zu etablieren, aber geben Sie ihnen Zuckerwasser und, wenn möglich, verdeckelte Brut, um ihre Population zu vergrößern. Dies gibt der Königin auch Zeit, sich zu paa

Leave a Comment

Your email address will not be published.