Was ist eine LED-Lichttherapiemaske und wie funktioniert sie?

March 16, 2022 by No Comments

Die LED-Lichttherapie hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen – sowohl als Behandlung in der Praxis als auch für die Anwendung zu Hause. Schuld daran sind zum Teil Prominente, die regelmäßig Selfies mit ihren LED-Lichtmasken posten, die behaupten, Akne zu bekämpfen und ihnen zu helfen, das Leuchten des roten Teppichs zu bekommen.

Die LED-Therapie hat an Popularität gewonnen, weil sie in den Medien und in den sozialen Medien, insbesondere von Prominenten, immer häufiger erwähnt wird. Aber was genau sind LED-Leuchten und wie funktionieren sie?

Was ist LED-Lichttherapie?

Es scheint zu schön, um wahr zu sein: Sie strahlen mit einem LED-Licht über Ihr Gesicht und die Problemzonen verschwinden durch die Lichttherapie Maske. So funktioniert es zwar wirklich, aber unter der Oberfläche passiert noch viel mehr, was nur die Wissenschaft erklären kann. Es stellt sich heraus, dass in diesem winzigen Licht eine mächtige Energiequelle steckt.

Die LED-Therapie (Light Emitting Diode) ist eine Form von Lichtenergie auf niedrigem Niveau, die in die Haut eindringt, um unterschiedliche Reaktionen hervorzurufen und auf unterschiedliche Probleme abzuzielen, und diese Art von Energie im Wellenlängenspektrum von 600–1300 Nanometern kann tief in die Haut eindringen und absorbiert werden. Dies kann zu Hautverjüngung, Gewebereparatur und Förderung der Wundheilung führen. Die Energie kann auch auf Bakterien und Entzündungen abzielen und Kollagen stimulieren.

Tipps und Vorsichtsmaßnahmen für beste Ergebnisse

Nahezu alle Hauttypen können ein LED-Licht zu Hause gebrauchen. Vermeiden Sie sie jedoch, wenn Ihre Haut entzündet oder gereizt ist oder wenn Sie Hautausschläge an den behandelten Stellen haben. Jeder mit offenen Wunden oder möglichen Infektionen sollte seinen Dermatologen aufsuchen, bevor er eine dieser Behandlungen versucht.

Und empfiehlt, alle Packungsanweisungen zu befolgen (einige werden zum Beispiel mit einer Schutzbrille geliefert, um Ihre Augen zu schützen) und ein LED-Licht auf Ihrer Haut für eine kürzere Zeit zu testen, um zu beginnen. Wenn Sie keine Reaktion haben, verwenden Sie das Gerät mehrmals pro Woche, um die besten Ergebnisse zu erzielen. „Denken Sie daran, dass Heimgeräte nicht so leistungsfähig sind wie Behandlungen in der Praxis, daher müssen sie im Allgemeinen häufiger verwendet werden und erfordern mehr Zeitaufwand, um Ergebnisse zu sehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.